Kennst du das Land: Artikel, Pronomina, Adjektivendungen

Füllen Sie die Lücken mit der richtigen Antwort ein. Wo der Asterisk* steht, wählen Sie die Adjektivendung.
(Fill in the blanks with the correct answer. Where there is an asterisk*, choose the adjective ending.)
Johann Wolfgang von Goethe
"Kennst du das Land" aus
Wilhelm Meisters Lehrjahre
Wo ein Asterisk* steht,
brauchen Sie die Adjektivendung.
Kennst du (1) Land, wo (1) Zitronen blühen,
Im dunkl* Laub (1) Gold-Orangen glühen,
Ein sanft* Wind vom blau* Himmel weht,
(1) Myrte still und hoch der Lorbeer steht?
Kennst du (2) wohl?
Dahin! Dahin
möcht' ich mit dir, o (3) Beschützer, ziehen!
(1) the
(2) it
(3) my
Kennst du (1) Haus? Auf Säulen ruht (4) Dach.
Es glänzt (1) Saal, es schimmert das Gemach.
Und Marmorbilder stehen und sehen (5) an,
Was hat man (6) , du arm* Kind, getan?
Kennst du (2) wohl?
Dahin! Dahin
möcht' ich mit dir, o (3) Geliebter, ziehen!
(4) its
(5) me
(6) to you
Kennst du (1) Berg und (4) Wolkensteg?
(1) Maultier sucht im Nebel (4) Weg.
In Höhlen wohnt der Drachen alt* Brut;
Es stürzt (1) Fels und über (1) Flut!
Kennst du (3) wohl?
Dahin! Dahin
geht (7) Weg, o Vater, laß (8) ziehen!
(7) our
(8) us